Schließen

 



Renault Megane E-Tech

Das neue Elektroauto brilliert mit üppiger Reichweite,
aufregendem „Sensual Tech“-Design und wegweisender Konnektivität

 



  • Megane E-TECH überzeugt mit bis zu 470 Kilometer WLTP-Reichweite, dynamischem Design und geräumigem, modern gezeichnetem Innenraum

  • Vollelektrischer Megane ermöglicht auch Gleichstrom-Laden und ist in zwei Leistungsstufen mit 96 kW (130 PS) und 160 kW (218 PS) erhältlich

  • Neues Elektroauto von Renault mit schlankstem Akku auf dem Markt, größtem Info-Display in der Kompaktklasse und äußerst schnellen Ladezeiten
  • OpenR Display und mit Google entwickeltes Multimediasystem OpenR Link: Megane E-TECH fügt sich nahtlos in das digitale Ökosystem seines Nutzers ein

  • Bestellungen sind im Autohaus Härtel ab Februar 2022 möglich, Verkaufsstart im März



 

 

Megane E-Tec auf der Straße


Dacia Spring Comfort Plus

159,– € mtl.1

Bei 6.000 Euro Anzahlung in Höhe des  Elektrobonus2 des Bundes

Ausstattungshighlights:
Klimaanlage mit Pollenfilter, Berganfahrhilfe, Notbremsassistent, 
E-Call: Automatischer Notruf, ISOFIX-Kindersitzbefestigung auf den hinteren Außenplätzen, Einparkhilfe hinten mit Rückfahrkamera, Media-Nav Evolution inkl. 7-Zoll-Touchscreen, Navigationssystem und Smartphone-Integratio, Zentralverriegelung mit Funk-Fernbedienung, LED-Tagfahrlicht, 
Lichtsensor, Eco-Mode zur Reichweitenoptimierung, Außenspiegel elektrisch einstellbar, Geschwindigkeitsbegrenzer u. v. m.
 

 

1 13.060,– € (inkl. 3.570,– € Härtel & Kaiser Anteil)* inkl. Antriebsbatterie. Finanzierung: Anzahlung 6.000,– € (Elektrobonus des Bundes)* Nettodarlehensbetrag 13.060,– €, 48 Monate Laufzeit (47 Raten à 159,– € und Schlussrate 6.762,48 €), Gesamtlaufleistung 40.000 km, eff. Jahreszins 2,99 %, Sollzinssatz (gebunden) 2,950 %, Gesamtbetrag der Raten 14.235,48 €. Gesamtbetrag inkl. Anzahlung 20.235,48 €. Finanzierungsbeispiel der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstr. 1, 41468 Neuss. Finanzierungsangebot zu Sonderkonditionen. Gültig für Privatkunden mit Zulassung bis 30.09.2021.

Dacia Spring Comfort Plus (27,4 kWh Batterie), Elektro, 33 kW: Stromverbrauch kombiniert: 13,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+. Dacia Spring: Stromverbrauch kombiniert: 13,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km*; Effizienzklasse A+. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

*Der Elektrobonus i. H. v. insgesamt 9.570 € umfasst 6.000 € Bundeszuschuss sowie 3.570 € Dacia Anteil gemäß den aktuellen Förderrichtlinien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zum Absatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Die Auszahlung des Bundeszuschusses erfolgt erst nach positivem Bescheid des von Ihnen gestellten Antrags. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.  Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Angebot gültig bei Zulassung bis 30.09.2021.

 




Renault Mégane E-Tech Electric: Konkurrenz für den ID.4?

Renault Mégane E-Tech Electric: Eindrücke von der IAA

Der Renault Megane E-TECH beim Autohaus Härtel & Kaiser

Der Megane E-TECH feierte im September 2021 auf der IAA MOBILITY in München seine Weltpremiere. Die Serienversion des komplett neuen Elektroautos von Renault kombiniert eine beeindruckende Reichweite von bis zu 470 Kilometer im WLTP-Prüfzyklus mit dynamischem „Sensual Tech“-Design und dem fortschrittlichen, wahlweise 96 kW (130 PS) oder 160 kW (218 PS) starken Elektroantrieb. Die Ladezeiten des elektrischen Megane gehören zu den schnellsten auf dem Markt – bei Bedarf kann er an Gleichstrom-


Im Autohaus Härtel startet der vollelektrische Megane ab März 2022 durch – natürlich an allen unseren Standorten in Braunschweig-Nord, Braunschweig-Süd, Celle und Wolfenbüttel. Bestellungen für den Newcomer sind bereits ab Februar 2022 möglich.

Elektro Megane Preise

Was der neue elektrische Megane kosten wird, steht leider noch nicht fest.

Der ADAC spricht online von Preisen um die 30.000 Euro. Quelle

Auch die T3n spricht von einem Preis von knapp 30.000 Euro. Quelle

Autohaus.de verweist auf interne Quellen bei Renault, welche von einem Preis sprechen, die sich am VW ID3 orientieren. Der Preis des ID3 liegt bei ca. 36.000 Euro Quelle

Auch die Fachzeitschrift Auto Bild kalkuliert mit Preisen um die 36.000 Euro  Quelle

Melden Sie sich JETZT zu unserem VIP-Programm an und erfahren Sie den Preis fpr den E- Megane als einer der ersten!


Wichtig zu wissen: Eilige Kunden können sich schon jetzt für das „VIP-Programm“ der Autohäuser Härtel & Kaiser registrieren und profitieren dann von vielen exklusiven Vorteilen. Unter anderem erhalten sie als einer der Ersten die Möglichkeit, den neuen Megane E-TECH im Rahmen einer Probefahrt zu testen. Zudem können sich registrierte Teilnehmer des „VIP-Programms“ zu einer 24-Stunden-Probefahrt mit dem neuen Elektroauto anmelden. Ein ganz besonderes Highlight: Als „VIP“ genießen Sie ein Vorkaufsrecht auf die ersten sofort verfügbaren Exemplare des neuen rein elektrischen Renault Megane.

 

Elektro Megane exterieur

agile Fahrleistungen
Megane E-Tech kombiniert agile Fahrleistungen mit großer Reichweite und kurzen Ladezeiten

Für den Vortrieb zeichnet im vollelektrischen Megane ein fremderregter Drehstrom-Synchronmotor verantwortlich. Das in zwei Leistungsstufen – mit 96 kW (130 PS) und 160 kW (218 PS) – erhältliche Aggregat überzeugt mit beeindruckender Effizienz und hoher Umweltverträglichkeit. Hintergrund: Konstruktionsbedingt benötigt der Elektromotor keine Seltenerdmetalle für Magneten. Das minimiert die Umweltbelastung in der Produktion. 

Und die Fahrleistungen? Mit einem Wort: beachtlich. Bereits in der Einstiegsvariante steht praktisch vom Start weg ein Drehmoment von 205 Newtonmeter (Nm) zur Verfügung. Die Topmotorisierung wirft sogar 300 Nm in die Waagschale. Damit spurtet der bis zu 160 km/h schnelle Megane E-TECH in nur 7,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. 

Der rein elektrische Megane verfügt zudem über eine rekuperative Bremsstrategie. Hierbei kann der Fahrer zwischen vier Rekuperationsstärken wählen – von Stufe 0 (kein rekuperatives Bremsen) bis hin zur Stufe 3 (maximale Rekuperation). 

Die Batterie des Megane E-TECH ist mit nur elf Zentimeter Höhe die derzeit schlankste auf dem Markt. Sie baut im Vergleich zum Pendant im Renault ZOE um 40 Prozent niedriger, bietet aber mit 600 Wh/l gleichzeitig eine um 20 Prozent höhere Energiedichte. Die Grundlage hierfür bildet die neue chemische Zusammensetzung: Das Elektroauto speichert die Energie in einer Lithium-Ionen-NMC-Batterie – diese Abkürzung steht für Nickel, Mangan und Kobalt. 

Kunden können beim elektrischen Megane zwischen zwei Kapazitätsstufen wählen: 

  • der 40 kWh-Batterie für eine Reichweite von 300 Kilometern (WLTP-Zyklus) sowie
  • der 60 kWh-Version für eine Reichweite von bis zu 470 Kilometern (WLTP-Zyklus, je nach Ausstattung)

 

 

 

E-Tech Megane, Ladeklappe

neu entwickeltes Energierückgewinnungssystem:

Clever: Es nutzt die überschüssige Wärme des Aggregats und der Batterie zum Beheizen des Fahrgastraums, ohne dass hierfür Energie aus der Batterie „abgezapft“ werden muss. Dies ermöglicht auch bei niedrigen Außentemperaturen eine beachtliche Reichweite. Zudem kommt im Elektro-Megane eine neue, noch effizientere Wärmepumpe zum Einsatz.

Sollte die Energie doch einmal zur Neige gehen, lässt sich der Aktionsradius rasch wieder erweitern. Denn der Megane E-TECH kann mit einer breiten Spanne von Ladeleistungen und Stromstärken gespeist werden – je nach Version auch an Gleichstrom-Schnellladestationen mit einer Ladeleistung von bis zu 130 kW. Seine Ladezeiten zählen zu den schnellsten auf dem Markt. In Zahlen ausgedrückt: Dem elektrischen Megane genügen 

  • acht Stunden für bis zu 400 Kilometer bei gemischtem Fahrbetrieb an einer 7,4-kW- Wallbox
  • 30 Minuten für 50 Kilometer im Stadtverkehr an einer öffentlichen 22-kW-Ladestation
  • 30 Minuten für bis zu 200 Kilometer auf der Autobahn an einer 130-kW-Schnellladestation
  • 30 Minuten für bis zu 300 Kilometer im gemischten WLPT-Prüfzyklus an einer 130-kW-Schnellladestation

  

 

 

 

Megane E-Tech Elektro 360°

Schön und gut:
Emotionales „Sensual Tech“-Design lässt keinen kalt

Auf der IAA MOBILITY in München eroberte der neue Megane E-TECH die Herzen der Besucher im Sturm. Das verdankt er freilich nicht nur seinen technischen Eckdaten. Mindestens ebenso beeindruckend wie üppige Reichweite, kurze Ladezeiten und wegweisende Konnektivität ist die aufsehenerregende Linienführung des vollelektrischen Megane. Und auch hier sorgt der Newcomer für eine echte Premiere. Denn als erstes Modell mit dem neuen Renault Logo fährt das 4,21 lange und 1,5 Meter hohe Elektroauto mit dem „Sensual Tech“-Design ins Rampenlicht. 

Die gelungene Kombination aus muskulös abgerundeter Schulterpartie, eingezogenen Flanken, hoher Gürtellinie und der konturierten Motorhaube weckt auf Anhieb Emotionen. Zusätzliche Dynamik bringen die bis zu 20 Zoll großen Räder und das nach hinten bogenförmig verlaufende Dach ins Spiel. Es verleiht dem Megane E-TECH eine coupéhafte Silhouette. Hinzu gesellen sich feine Hightech-Details wie die mikrooptischen LED-Leuchtbänder am Heck und die bündig in die Karosserie integrierten Türgriffe. Letztere öffnen automatisch, sobald der Fahrer sich nähert. 

Bei genauerem Hinsehen wird klar: Die Designer zeichneten den vollelektrischen Megane nicht nur äußerst formschön, sondern trimmten ihn auch auf vorbildliche aerodynamische Effizienz. Davon zeugen zum Beispiel die weitgehend geschlossene Frontpartie und die weit außen angeordneten Lufteinlassöffnungen. Sie leiten den Luftstrom gezielt um die Reifen, verhindern auf diese Weise nachteilige Verwirbelungen und reduzieren gemeinsam mit den schmalen Rädern den Energieverbrauch. Das ermöglicht im Umkehrschluss eine noch größere Reichweite.

Der neue Megane E-TECH ist ein leuchtendes Beispiel für Effizienz und noch dazu enorm leuchtstark im Dunkeln. Dafür sorgen das markant konturierte Tagfahrlicht und die schmal geschnittenen, hochmodernen LED-Matrix-Scheinwerfer. Sie verfügen über eine intelligente Lichtsteuerung: Während sich der Lichtkegel in der Stadt verbreitert und eine bessere Rundumsicht ermöglicht, verlängert er sich bei höheren Geschwindigkeiten, wie etwa auf Landstraßen und Autobahnen, zugunsten einer besseren Fernsicht.

 

 

 

 

E-Tech Elektrischer Megane, Innenraum

Platz und Komfort:
Elektroauto von Renault überzeugt mit viel Platz und hohem Komfort

Im Innenraum verwöhnt der elektrische Megane sowohl auf den vorderen Sitzplätzen als auch im Fond mit viel Platz und hohem Akustikkomfort auf dem Niveau einer Premiumlimousine. Als erstes Fahrzeug basiert er auf der neu entwickelten, modularen CMF-EV-Plattform der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi. Der lange Radstand von 2,70 Metern schafft im Innenraum große Entfaltungsmöglichkeiten für alle Passagiere. So profitieren die Mitreisenden auf den Rücksitzen zum Beispiel von dem beachtlichen Wert von 21 Zentimetern Knieraum. Der 440 Liter große Kofferraum bietet jede Menge Platz und lässt sich dank der rechteckigen Form des Laderaums hervorragend nutzen. Für den Transport sperriger Gegenstände kann die Rückbank im Verhältnis 1/3 zu 2/3 umgeklappt werden. Zusätzlich bietet der Megane E-TECH im Innenraum zahlreiche Ablagen mit insgesamt bis zu 30 Liter an Staumöglichkeiten – das ist Klassenbestwert.

Das Interieur verwöhnt zudem mit seinem wohnlichen Ambiente. Bei dessen Gestaltung ließen sich die Experten von Renault vom modernen Möbeldesign inspirieren. Übrigens: Ebenso wie bei seinem effizienten Elektroantrieb setzt der neue Megane E-TECH auch bei der Materialauswahl konsequent auf hohe Umweltverträglichkeit und vorbildliche Nachhaltigkeit. Am Ende seines Lebenszyklus lassen sich 95 Prozent des Fahrzeugs wiederverwerten.

So bestehen die Sitzbezüge je nach Ausstattung aus recycelten Materialien. Ein weiteres Beispiel ist das erstmals in einem Serienfahrzeug von Renault erhältliche Holzdekor „Nuo“. Hierfür wird dünnes Lindenholzfurnier mit einem umweltfreundlichen Klebstoff auf ein Baumwollgewebe geklebt und anschließend gelasert. Insgesamt sind mehr als 27 Kilogramm der sichtbaren Teile im unteren Cockpit sowie der unsichtbaren Komponenten der Innenstruktur des Instrumententrägers aus recycelten Kunststoffen gefertigt. 

 

 

 

 

E-Tech elektro Megane, Infotainmentsystem

Konnektivität neu gedacht:
OpenR Link mit bis zu 774 cm2 Displayfläche/ mit dem größten Info-Screen in der Kompaktklasse

BBeim Thema Multimedia und On-Board-Infotainment setzt der vollelektrische Megane Maßstäbe in seiner Klasse und geht zugleich ganz neue Wege. Herzstück ist das erstmals in einem Serienfahrzeug von Renault erhältliche OpenR Display. Damit verfügt das Elektroauto je nach Ausstattung über den größten Info-Screen in der Kompaktklasse. Der Clou: Der Bildschirm in Form eines liegenden „L“ vereint das querformatige digitale Kombiinstrument und den hochformatigen Multimediamonitor. Dies resultiert in einer Gesamt-Displayfläche von 774 Quadratzentimetern. 

Navigation mit Google Maps, Unterhaltung, moderne Smartphone-Konnektivität – all das und vieles mehr vereint das komplett neue Multimediasystem OpenR Link in sich, das im Megane E-TECH ebenfalls Premiere feiert. Es entstand in Kooperation mit Google und arbeitet mit dem Betriebssystem Android Automotive OS. Das System bietet moderne Smartphone-Integration via Android Auto und Apple CarPlay und fügt sich somit nahtlos in das digitale Ökosystem seines Nutzers ein. Ebenfalls enthalten ist Google Play mit einem Katalog von mehr als 40 Apps, die für die Verwendung im Auto konzipiert sind. 

Ein besonders praktisches Highlight ist der integrierte Google Assistant: Ein gesprochenes „Hey Google“ genügt, um diesen virtuellen Assistenten zum Leben zu erwecken. Er regelt auf Sprachbefehl hin bestimmte Fahrzeugfunktionen wie die Einstellung der Klimaanlage, die MULTI-SENSE-Modi und die Eingabe von Navigationszielen. Auf Wunsch agiert Google Assistant sogar proaktiv, schlägt also auf der Grundlage der täglichen Gewohnheiten des Fahrers ein Ziel oder die passende Musik für unterwegs vor. Apropos: In der Topausstattung lässt der elektrische Megane die Herzen von Musikfans mit einem Soundsystem der Spitzenklasse von Harman Kardon höher schlagen. 410 Watt Gesamtleistung, neun Lautsprecher und die Virtual Centre-Technologie verwandeln den Innenraum in einen mobilen Konzertsaal. 

Last but not least ermöglicht OpenR Link das Anlegen mehrerer persönlicher Nutzerprofile. Dank Aktualisierungen „over the air“ ist die Software stets auf dem neuesten Stand. 


 



Der Countdown läuft! Freuen Sie sich auf die Premiere beim Autohaus Härtel & Kaiser

Viele spannende und interessante Fakten zu einem wirklich wegweisenden und elektrisierenden Auto. Doch der eigentliche Höhepunkt steht ja noch bevor: Im März 2022 können Sie den Renault Megane E-TECH live erleben. Wo? Natürlich bei Ihrem Autohaus Härtel & Kaiser.

Wenn es so weit ist, laden wir Sie gerne zur Premiere an unseren Standorten in Braunschweig-Nord, Braunschweig-Süd, Celle und Wolfenbüttel ein.

Melden Sie sich am besten gleich zu unserem VIP-Programm an!

 

 


 

Megane E-Tech Elektro Innenraum
E-Tech Megane Elektrisch Rückleuchte
E-Tech Elektro Megane Informationssystem
Elektrischer Megane E-Tech Front

 

 

 

 

Renault Megane E-TECH 100% elektrisch EV40 130hp (40kWh Batterie), Elektro, 96kW: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 15,5; CO2-Emissionen: kombiniert 0g/km*; Energieeffizienzklasse: A+++. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault Megane E-TECH 100% elektrisch EV60 220hp (60kWh Batterie), Elektro, 160kW: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 16,1; CO2-Emissionen: kombiniert 0g/km*; Energieeffizienzklasse: A+++. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault Megane E-TECH 100% elektrisch: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 16,1 – 15,5; CO2-Emissionen kombiniert: 0–0 g/km*; Energieeffizienzklasse: A+++. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* 470 km in der Version Business. Im kombinierten WLTP Zyklus. Faktoren wie Fahrweise, Geschwindigkeit, Topografie, Zuladung, Außentemperatur und Nutzungsgrad elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die meisten Faktoren können vom Fahrer beeinflusst werden und sollten zugunsten maximaler Reichweite stets berücksichtigt werden.

Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Fotograf: Benoit CHIMENES